Auf jüdischen Spuren in Niederschlesien von So., den 23. Juni bis Mi., den 26. Juni 2019

Start in Berlin, Dresden, Görlitz

5 % Frühbucherrabatt bis 31.12.2018

Datum:

von So., den 23. Juni bis Mi., den 26. Juni 2019
4 Tage

Reisepreis:

490,00 € p. P. im DZ
60,00 € EZZ

Mindestteilnehmerzahl:

20 Personen
 

Anmeldeschluss:

30.04.2019
-
Image

Leistungen:

  • Busreise
  • deutschsprachige Reisebegleitung mit Rundum-Service
  • 2 Übernachtungen in Boutique-Hotel „Roter Baron“ in Schwidnitz
  • 1 Übernachtung im zentralen Vier-Sterne-Hotel in Breslau
  • Halbpension, inkl. Jüdischer Abend
  • alle Stadtführungen, Ausflüge, Eintritte laut Programm
  • Sicherungsschein des Reiseveranstalters
Mittagessen sowie Getränke zu den Mahlzeiten sind nicht im Preis enthalten

Reiseplan:

Auf jüdischen Spuren in Niederschlesien
von So., den 23. Juni bis Mi., den 26. Juni 2019

Start in Berlin, Dresden, Görlitz

Sonntag, 23. Juni 2019
8.00 Uhr: Start in Berlin
10.00 Uhr: Start in Dresden
11.30 Uhr: Besuch des jüdischen Friedhofs in Görlitz
13.00 Uhr: Individuelle Mittagspause in der Altstadt
14.30 Uhr: Besichtigung der renovierten Synagoge in Görlitz mit anschließendem Gespräch über jüdisches Leben in Görlitz
17.00 Uhr: Weiterfahrt nach Schweidnitz/Świdnica
18.30 Uhr: Bezug des Hotels „Roter Baron“
19.30 Uhr: Abendessen
Montag, 24. Juni 2019
Dienstag, 25. Juni 2019
Mittwoch, 26. Juni 2019

Senfkorn Reisen - Alfred Theisen
Brüderstraße 13, 02826 Görlitz
Tel. (03581) 40 05 20, Fax (03581) 40 22 31
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

von So., den 23. Juni bis Mi., den 26. Juni 2019

(Eine Reiserücktritt-Versicherung wird dringend empfohlen.)

Diese  Reiseanmeldung ist ohne Unterschrift verbindlich.  Die Reise- und Zahlungsbedingungen des Reiseveranstalters, die unter www.schlesien-heute.de, Senfkorn Reisen, eingesehen werden können, habe ich zur Kenntnis  genommen.  Hiermit  erkläre  ich,  dass  ich  für  die Verpflichtungen der von mir angemeldeten Reiseteilnehmer gegenüber dem Reiseveranstalter wie für meine eigene einstehen werde.