Tel. +49 3581 400520

 info@senfkornreisen.de

Im Tal der Iser – Wochenendfahrt ins Jakobsthal vom 30.08.-01.09.2024

Romantische Zugfahrt von Görlitz über Zittau, Liberec ins Jakobsthal

Preis

p. P. im DZ
419.00

Senfkorn Reisen - Alfred Theisen
Brüderstraße 13, 02826 Görlitz
Tel. (03581) 40 05 20, Fax (03581) 40 22 31
info@senfkornreisen.de

Datum:

vom   02.-04.08.2024     und     30.08.-01.09.2024

Programm

Tag 1, Freitag:              Harrachov

Wir treffen uns am Görlitzer Bahnhof. Von dort fahren wir über Zittau und Reichenberg ins Jakobsthal. Nach kurzer Erfrischungspause wandern wir zum benachbarten Harrachov. Dies ist das meistbesuchte Touristenzentrum im westlichen Teil des böhmischen Riesengebirges. Weit über die Grenze Tschechiens hinaus ist die Stadt bekannt durch die Sprungschanzenanlage Certak und die im Ortsteil Novy Svet (Neuwelt) gelegene Glashütte, die im familiären Besitz noch heute in Betrieb ist. Während einer Wanderung entdecken wir den Mummelfall (Mumlavsky vodospad). Er ist der wasserreichste Wasserfall des Riesengebirges. Die Mumlava stürzt hier eine acht Meter hohe Granitstufe hinunter.                  

Tag 2, Samstag:                      Klein Iser

Unser Ziel heute ist Klein Iser (Jizerka), ein kleiner Ort im tschechischen Isergebirge. Das ehemalige Glasmacherdorf ist vor allem wegen seiner landschaftlichen Reize sehenswert. Moorige, bunte Wiesen, das Blutrot der Buchen von Bukovec, dem Hausberg von Jizerka und das Hellgelb der Birken bilden ein unvergessliches Sommerbild. Die wenigen, verstreut auf der Hochebene liegenden Häuser haben sich zu einem idyllischen kleinen Feriendorf entwickelt. Klein Iser hat an Anziehungskraft gewonnen, als Gustav Ginzel, ein Reisender, Bergsteiger, Abenteurer, Exzentriker und vor allem Liebhaber des Isergebirges, in den 1960er Jahren eine verlassene Hütte, das sogenannte „Misthaus“ gekauft hat. Die Hütte wurde zu einem informellen Nachtquartier und zu einem Treffpunkt für Touristen.

Tag 3, Sonntag, 2024             Schreiberhau

Wir wandern nach Schreiberhau, ein Sportzentrum und Knotenpunkt für die Wanderungen ins Iser- und Riesengebirge. Bei gutem Wetter fahren mit dem Lift zum Reifträger, wo wir einen schönen Ausblick auf das böhmische und polnische Riesengebirge genießen werden.

Eckdaten: 

 

Der erste Tag :   30. August
Görlitz 08:18 | 8:55 Zittau |9.28 Liberec|11.06 Jakuszyce

Der letzte Tag :   1. September
Jakuszyce 16:44 | 18:18 Liberec |18.57 Zittau|19.39 Görlitz
 

 

 

Leistungen:

Leistungen:

  • Zugfahrt ab/an Görlitz
  • 2 Übernachtungen im modernen Sportzentruml im Jakobsthal (Schwimmbad, Wellness)
  • Halbpension (Frühstück/Abendessen)
  • alle Eintritte, Ausflüge, Wanderungen
  • Rundum-Betreuung durch Izabela Liwacz

Mittagessen sowie Getränke zu den Mahlzeiten sind nicht im Reisepreis enthalten.

 

Preis: 419,00 Euro p.P. im DZ                       120,00 Euro Einzelzimmerzuschlag

Mindestteilnehmerzahl: 7                            Anmeldeschluss: 25. Juli 2024

 

 

 

 

Anmeldung

Name der Tour
Email *
Telefon
Reisende - 1. Person *
Geburtsdatum
Reisende - 2. Person
Geburtsdatum
Adresse
Weitere Wünsche
Reise-Versicherung
(Eine Reiserücktritt-Versicherung wird dringend empfohlen.)
Reiserücktritt-Versicherung
mit Selbstbeteiligung (20%)
ohne Selbstbeteiligung
Rundum-Sorglos-Schutz
mit Selbstbeteiligung (20%)
ohne Selbstbeteiligung
Meine Buchungswünsche:
Doppelzimmer
Einzelzimmer
Getrennte Rechnung bei zwei Reisepartnern
ja
nein
Akzeptiert *

Ich habe die AGB's gelesen:

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es zu einer verbindlichen Buchung kommt, wenn die von Ihnen angefragte Reise verfügbar ist. Nach Erhalt Ihrer Buchungsanfrage überprüfen wir unsere Kapazitäten und senden Ihnen bei Verfügbarkeit eine Buchungsbestätigung per Mail zu. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihrer Anfrage im Rahmen unserer Reisebüro-Öffnungszeiten erfolgt und demnach eine unmittelbare Rückmeldung nicht immer möglich ist. Wir sind bemüht Ihren Buchungswunsch schnellstmöglich zu bearbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Diese  Reiseanmeldung ist ohne Unterschrift verbindlich.  Die Reise- und Zahlungsbedingungen des Reiseveranstalters, die unter www.schlesien-heute.de, Senfkorn Reisen, eingesehen werden können, habe ich zur Kenntnis  genommen.  Hiermit  erkläre  ich,  dass  ich  für  die Verpflichtungen der von mir angemeldeten Reiseteilnehmer gegenüber dem Reiseveranstalter wie für meine eigene einstehen werde.

Wir organisieren für Sie zuverlässig und komplett (Bus, Hotel etc.) Ihre Reise, Ihr Heimattreffen, Ihr Familientreffen, in Schlesien (von Görlitz bis Kattowitz) Gerne machen wir Ihnen ein Angebot

Brüderstraße 13, 02826 Görlitz, +49 3581 400520
info@senfkornreisen.de